.: Feuerwehrinduesseldorf.com 
   .: Dies ist eine private Internetseite über die Feuerwehr Düsseldorf und ihre Nachbarwehren..

.....

.......

Feuer- und Rettungswache 5 in Duisburg.

Die Feuer- und Rettungswache 5 in Duisburg-Homberg

 

Die Feuer- und Rettungswache 5 der Berufsfeuerwehr Duisburg befindet sich im Stadtteil Homberg auf der Rheindeichstraße 22.  Im März 2007 wurde die Feuer- und Rettungswache 5 im Rheinpreussenhafen in Homberg von den Kameraden/innen bezogen. Die Feuerwache selbst wurde von einem privaten Unternehmen gebaut und von der Stadt Duisburg angemietet. Mit dem Neubau wurden die Feuerwache 2 (in Laar) und die Feuerwache 5 (in Homberg)  zu einer Feuerwache zusammengelegt. Der Bau einer neuen Feuerwache war aufgrund von Schimmelbefall der alten Wachgebäude beider Feuerwachen nötig geworden. Bis zur Fertigstellung der Feuer- und Rettungswache 5 wurden die Mitarbeiter/innen der beiden ehemaligen Feuerwachen in Containern untergebracht. Die neue Feuer- und Rettungswache 5 bietet Platz für ca. 80 Feuerwehrkameraden/innen. Neben den Kameraden/innen der Berufsfeuerwehr sind in dem großen Gebäudekomplex auch die Räumlichkeiten des Löschzugs-Homberg (freiwillige Feuerwehr) sowie die Feuerwehrschule der Feuerwehr Duisburg untergebracht. Neben der Sicherstellung des Brandschutzes und des Rettungsdienstes im Einsatzgebiet der Feuer- und Rettungswache 5 sind die Kollegen der Wache 5 noch für die Pflege und Wartung der feuerwehreigenen Kettensägen und Hochleistungslüfter zuständig.

 

Täglich versehen 17 Kameraden/innen ihren Dienst auf Feuer- und Rettungswache 5, insgesamt 12 Funktionen im Brandschutz und 5 weitere Funktionen im Rettungsdienst. Von den Kameraden/innen werden folgende Einsatzfahrzeuge besetzt:

 

  • 1x Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF 20/16) mit 6 Funktionen
  • 1x Drehleiter (DLK 23/12) mit 2 Funktionen
  • 1x Vorauslöschfahrzeug (VLF) mit 2 Funktionen
  • Sonderfahrzeuge ,wie z.B. 2x Wechselladerfahrzeuge mit 2 Funktionen
  • 2x Rettungswagen, welche im 24 Stunden Dienst besetzt werden (4 Funktionen)
  • Und seit Mitte 2014 ein Notarzteinsatzfahrzeug, welches am St.Johannes Stift in Duisburg-Homberg stationiert wurde (1 Funktion)

 

 

Von der Besatzung des Vorauslöschfahrzeugs wird im Bedarfsfall auch der Reserve-RTW der Feuer- und Rettungswache 5 besetzt. Neben dem kompletten Löschzug stehen an Feuer- und Rettungswache 5 noch diverse Abrollbehälter, wie z.B. der AB-Umweltschutz/Ölabwehr und der AB-Dekon zur Verfügung.

 

Das Einsatzgebiet der Feuer- und Rettungswache 5 umfasst die Stadtteile: Homberg, Baerl, Hochheide, Alt-Homberg, Essenberg, Laar, Ruhrort, Meiderich sowie Beeckerwerth. Bei größeren Einsatzlagen kommen die Kollegen der Feuerwache 5 natürlich im gesamten Einsatzgebiet der Feuerwehr Duisburg zum Einsatz.

 

Weitere Infos zur Feuer- und Rettungswache 5 erhalten Sie hier --->>> www.Duisburg.de

 

Einsatzfahrzeuge an Feuer- und Rettungswache 5

Florian Duisburg

05-PKW-01

Florian Duisburg

05-VLF-01

Florian Duisburg

05-HLF20-01

Florian Duisburg

05-DLK23-01

 

Gruppenfotos mit den neuen Löschfahrzeugen der Feuer- und Rettungswache 5

 

Wechselladerfahrzeug an Feuer- und Rettungswache 5

Florian Duisburg

05-WLF26-01

Florian Duisburg

05-WLF26-02

Abrollbehälter an Feuer- und Rettungswache 5

Der AB-ARGO

der Feuerwehr Duisburg

Der AB-Gefahrgut

der Feuerwehr Duisburg

Rettungsdienstfahrzeuge an Feuer- und Rettungswache 5

Florian Duisburg

50-NEF-21

Standort: St.Johannes Stift in Duisburg-Homberg

Florian Duisburg

05-RTW-03

Reserve

.: Tobias Scholz
Jordanstraße. 4 .
40477 Düsseldorf