.: Feuerwehrinduesseldorf.com 
   .: Dies ist eine private Internetseite über die Feuerwehr Düsseldorf und ihre Nachbarwehren..

.

DLK DU-250 der Feuerwehr Duisburg.

 

DLK DU-250 der Feuerwehr Duisburg

 

Fahrzeugtyp: DLK 23/12 n.B.
Kennzeichen:
DU-250
Baujahr: 2003
Funkrufname: Florian Duisburg
Fahrgestell: Iveco Magirus 150 E 28
Aufbau/Ausbau: Magirus Leitern
Standort: Feuer- und Rettungswache 5

 

 

 


Besonderheit:

  • Die DLK DU-250 ging im Jahr 2003 bei der Berufsfeuerwehr Duisburg als "Florian Duisburg DLK 05/33-01" an Feuer- und Rettungswache 5 in Dienst. Die DLK DU-250 ist die einziege DLK auf einem Iveco Magirus 150 E 28 in niedriger Bauart, welche bei der Feuerwehr Duisburg in Dienst gestellt wurde.
  • Anfang 2017 wurde die DLK DU-250 an Feuer- und Rettungswache 5 durch eine neue DLA(K) 23/12 auf einem MB Econic 1830 L 4x2 Fahrgestell und Aufbau der Firma Magirus GmbH ersetzt.
  • Aktuell steht die DLK DU-250 der Feuerwehr Duisburg als Reserve-Drehleiter zur Verfügung.

 

Technische-Daten:

  • Motorleistung: 202 kW / 275 PS
  • Maße (LxBxH): 1.000 (mit Korb) x 2.400 x 2.960 mm
  • Zul.Gesamtgewicht: 15.000 kg
  • Nennrettungshöhe: 23 m, bei Nennausladung 12 m
  • Leiterlänge: 30 m
  • Ausfahren auf 30m Leiterlänge: ca. 27 sek
  • Maximale Korblast: 270 kg
  • Abstützbereite: variabel von 2,4 m bis 5,2 m

 

Weitere Beladung:

  • Schleifkorbtrage
  • Krankentragenhalterung für den Korb
  • Notfallrucksack
  • Pressluftatmer im Gerätefach 1
  • Verschiedene Druckschläuche sowie diverse Wasserführende Armaturen
  • Motorkettensäge mit Zubehör
  • Verkehrsabsicherungsmaterial

 

Technische-Daten von der Bedienungs- und Wartungsanleitung der Firma Magirus!!!

Hier die Bilder von der Drehleiter DU-250 im Überblick....
.: Tobias Scholz
Jordanstr.4
40477 Düsseldorf