.: Feuerwehrinduesseldorf.com 
   .: Dies ist eine private Internetseite über die Feuerwehr Düsseldorf und ihre Nachbarwehren..

 

07-MTF-01 der Feuerwehr Neuss.

07-MTF-01 der Feuerwehr Neuss

 

Fahrzeugtyp: MTF
Kennzeichen:
NE-FN 1197
Baujahr: 2017 Geliefert: 03/2017
Funkrufname: Florian Neuss 07-MTF-01
Fahrgestell: MB Sprinter 316 CDI KB 4x2
Aufbau/Ausbau: WAS (Wietmarscher Ambulanz- und Sonderfahrzeug GmbH)
Standort: Löschzug-Holzheim 17

 

 

 


Besonderheit:

  • Mitte März 2017 lieferte die Firma WAS (Wietmarscher Ambulanz- und Sonderfahrzeug GmbH) insgesamt vier Mannschaftstransportfahrzeuge auf einem MB Sprinter 316 CDI KB 4x2 Fahrgestell an die Feuerwehr Neuss aus. Drei von den beschafften Mannschaftstransportfahrzeugen wurden mit einem Flachdach beschafft. Das vierte Mannschaftstransportfahrzeug verfügt als einziges Fahrzeug über ein Hochdach.
  • Das MTF NE-FN 1197 wurde beim Löschzug-17 (Holzheim) der Feuerwehr Neuss als "Florian Neuss 07-MTF-01" stationiert. Beim Löschzug-Holzheim ersetzt das neue Fahrzeug ein Mannschaftstransportfahrzeug aus dem Jahr 2006 auf einem VW T5 Fahrgestell und Ausbau der Firma Miesen, welches nun beim Löschzug-19 (Furth) als "Florian Neuss 09-MTF-01" stationiert wurde.
  • Da der Löschzug-Holzheim im Messkonzept des Rhein-Kreis Neuss mitwirkt, wurde das Fahrzeug im Heckbereich mit einem Regalsystem versehen, um die Messtechnik zu verlasten. Hinzu kommt noch das Equipment für Einsatz der Drohne, welche vom Löschzug Holzheim beschafft und im Einsatzfall bedient wird. Infos zur Drohne des Löschzugs-Holzheim findet Ihr im Bereich "Die Drohne des Löschzugs-Holzheim"!!

 

 

Technische Daten:

  • Leistung: 120 kW
  • Hubraum: 2143 cm³/163 PS
  • Radstand in mm: 3665 mm
  • Länge in mm: 5926 mm
  • Breite in mm: 1565 mm
  • Höhe in mm: 1650 mm
  • Getriebeart: Vollautomatisches Wandlergetriebe
  • Zul.Gesamtgewicht: 3500 kg
  • Elektrische Signalanlage: Hänsch Typ 624
  • Frontblitzer: Sputnik SL
  • Warn- und Signalanlage vorne DBS 4000
  • Kommunikationstechnik: Analogfunk 4m inkl. Commander 6, Digitalfunk Sepura inkl. HBC-2 am Armaturenbrett des Fahrzeugs. Darüber hinaus verfügt das Fahrzeug bereits über die Vorrüstung für Handfunkgeräte Tetra für 2m-Funk.

 

Beladung:

  • Das Mannschaftstransportfahrzeug verfügt über ein Trenngitter zwischen Lade- und Fahrgastraum
  • Unterhalb der Sitzbank im Fahrgastraum befinden sich Euronormboxen zum Verstauen von Material
  • Klapptsich im Fahrgastraum
  • Feuerlöscher
  • Absperrband
  • Handscheinwerfer

 

Beladungsgruppe PSA

  • Eine Kiste mit vier Überdruck Filtern (ABEK2-P3-K), 2x Korbbrillen, 10x FFP3 Filtermasken
  • Eine Kiste mit vier paar Schutzhandschuhen aus Baumwolle, vier paar Chemikalienschutzhandschuhen und zehn paar Gehörschutztopfen
  • Eine Kiste mit vier Chemikalienschutzanzügen "Form II" und eine Rolle Klebeband (Chemtape)
  • Eine Kiste mit vier Überdruck Atemanschlüssen und mit zwei Kartons Einmalhandschuhen Typ. III (Chemie beständig)

 

Beladungsgruppe Infrastruktur

  • Großes Fachmit einer Sitzgarnitur und einer 230 V Versorgungsleitung "RettBox"
  • Eine Kiste mit Material zur Dokumentation des Messeinsatzes

 

Beladungsgruppe Strahlenschutz

  • Eine Kiste mit einem Kontaminationsnachweisgerät, ein Dosisleistungsmessgerät, vier Personendosimeter sowie vier Dosiswarngeräte

 

Beladungsgruppe Chemikalienschutz

  • Eine Kiste mit einem Chipmessgeräte und Zubehör, einem Satz mit Prüfröhrchen mit Zubehör, eine Rolle PH Testpapier und einer Rolle Mineralölnachweispapier

 

Beladungsgruppe UAV-Luftaufklärung

  • Eine Kiste mit Zubehör für die UAV (Drohne)
  • Große Kiste mit der Drohne sowie mit vier Akkus, ein Taplet zum Übermitteln der Bilder für den Einsatzleiter (dies ist aber auch über einen Monitor im Mannschaftstransportfahrzeug möglich)

 

Hier weitere Bilder vom Mannschaftstransportfahrzeug im Überblick.....
.: Tobias Scholz
Jordanstr.4
40477 Düsseldorf