.: Feuerwehrinduesseldorf.com 
   .: Dies ist eine private Internetseite über die Feuerwehr Düsseldorf und ihre Nachbarwehren..

-----

........

Der hauptamtliche Löschzug in Dormagen.

 

Der hauptamtliche Löschzug der Stadt Dormagen

 

Der hauptamtliche-Löschzug der Stadt Dormagen


Bis zum 01.01.2013 war die Feuerwehr der Stadt Dormagen eine reine freiwillige Feuerwehr mit hauptamtlichen Kräften. So wurde die hauptamtliche Abteilung der Feuerwehr Dormagen am 01.01.2013 zur Berufsfeuerwehr umgewandelt. Im Dezember 2015 beschloss der Stadtrat in Dormagen das die umwandlung zur Berufsfeuerwehr rückgänig gemacht werden soll. Seit Februar 2016 verfügt die Feuerwehr der Stadt Dormagen nun wieder über eine hauptamtliche Wachabteilung, welcher ca. 78 hauptamtliche Kameraden/innen angehören. Hinzu kommen noch 291 Mitglieder aus den freiwilligen Löschzügen.

 

 

Aufgaben der Feuerwehr Dormagen

 

Neben dem Brandschutz und der technischen-Hilfeleistung im gesamten Einsatzgebiet betreibt die Feuerwehr auch den Rettungsdienst in Dormagen. An der Hauptfeuerwache wird ein RTW im 24h Dienst sowie ein weiterer im 12 h Tagesdienst besetzt. Hinzu kommt Werktags noch ein KTW, welcher von 7 bis 19 Uhr besetzt wird. Bei Bedarf oder besonderen Einsatzlagen kann von den Kameraden der Feuer- und Rettungswache noch ein zusätzliches Notarzteinsatzfahrzeug besetzt werden.  Ein weiterer Rettungsdienststandort ist die Rettungswache am Kreiskrankenhaus in Dormagen. Von hier aus rückt das 24 h besetzte Notarzteinsatzfahrzeug der Feuerwehr Dormagen ins gesamte Stadtgebiet sowie bei Bedarf in die umliegenden Städte des Rhein-Kreis Neuss aus. Im Gerätehaus des Löschzugs-Nievenheim befindet sich der dritte Rettungswachen-Standort der Feuerwehr Dormagen. Von hier aus rückt ein weiterer 24h besetzter Rettungswagen in die Stadtteile Broich, Delrath, Gohr, Knechtsteden, Nievenheim, St.Peter, Straberg, Stürzelberg und Ückerath aus. Der Rettungsdienst wird in den Außenbereichen der Stadt durch First-Responder unterstützt. Diese werden im Einsatzfall von der Kreisleitstelle mit alarmiert und übernehmen vor Ort die Versorgung des Patienten bis der Rettungsdienst eintrifft. Einen weiteren Einsatzschwerpunkt im Einsatzgebiet der Feuerwehr Dormagen bildet der 600 Hektar große Chemiepark (Chempark Dormagen) in dem neben Ineos, die Bayer AG, Lanxess auch 16 weitere Firmen ansässig sind. Im Chemiepark  (seit 01.01.08 Chempark) arbeiten knapp 9.000 Menschen.) Täglich werden im Chempark in Dormagen verschiedene Güter ver- oder beladen. So verfügt die Bayer AG über einen eigenen Umschlagplatz an dem überwiegend flüssige Güter und Salze verladen werden. Im Ortsteil Stürzelberg, welcher direkt am Rhein gelegen ist, befindet sich ein Containerhafen. Hier werden unter anderem auch Güter für den Chemiepark verladen. Direkt durch Dormagen verläuft die Eisenbahnstrecke zwischen Neuss und Köln. Auf der Strecke  fahren neben der S-Bahnlinie S11 auch ein Regional-Express und diverse Güterzüge. Ebenfalls direkt  durch  Dormagen verlaufen die stark befahrenen A57 sowie die B9 und die L477. Hier passieren diverse Lastwagen mit Gefahrgut das Dormagener Stadtgebiet. Für das hohe Chemieaufkommen in Dormagen hat sich die Feuerwehr Dormagen extra auf Gefahrguteinsätze spezialisiert. Regelmäßig finden Übungen mit der Werkfeuerwehr des Chemieparks statt. Die Feuerwehr Dormagen verfügt für Einsätze mit Gefahrgut über mehrere Spezialfahrzeuge.

 


Folgende Fahrzeuge werden im 1. Abmarsch von den Kollegen der hauptamtlichen-Löschzug besetzt:

 

  • Einsatzleitwagen (B-Dienst)
  • Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF 20/16)
  • Drehleiter DLA(K) 23/12
  • Ein Rettungswagen im 24h Dienst auf der Feuer- und Rettungswache
  • Ein Rettungswagen im 24h Dienst am Gerätehaus in Nievenheim
  • Ein Tages-Rettungswagen von 7-19 Uhr auf der Feuer- und Rettungswache
  • Ein Krankentransportwagen werktags von 7-17 Uhr auf der Feuer- und Rettungswache
  • Ein Notarzteinsatzfahrzeug am Kreiskrankenhaus im 24h Dienst

 

Folgende Sonderfahrzeuge stehen der Feuerwehr Dormagen auf der Feuer- und Rettungswache zur Verfügung:

 

  • 2x Mannschaftstransportfahrzeug
    3x Kommandowagen
  • 1x Löschgruppenfahrzeug vom Typ. LF 16 als Reserve
  • Gerätewagen-Mess
  • Gerätewagen-Logistik
  • Bei Bedarf steht noch ein zusätzliches Notarzteinsatzfahrzeug zur Verfügung
  • Wechselladerfahrzeug und diverse Abrollbehälter, wie z.B. AB-Sonderlöschmittel, AB-Bauunfälle und AB-Schaum

 

Führungsfahrzeuge an der Feuer- und Rettungswache in Horrem

Florian Dormagen

01-KdoW-01

Florian Dormagen

01-KdoW-02

Florian Dormagen

01-KdoW-03

Florian Dormagen

01-ELW1-01

ELW-1

Einsatzfahrzeuge des Löschzugs der Feuer- und Rettungswache

Florian Dormagen

01-HLF20-01

HLF 20/16

Florian Dormagen

01-DLK23-01

DLA(K) 23/12

Gruppenfotos vom 1.Abmarsch der Feuer- und Rettungswache

Sonderfahrzeuge an der Feuer- und Rettungswache

Florian Dormagen

01-MTF-02

Florian Dormagen

01-MTF-04

Hier zum Fahrzeug

Florian Dormagen

01-GW-Mess-01

Florian Dormagen

01-LF20-01

Reserve-Fahrzeug

Florian Dormagen

01-GW-L1-01

Die Wechselladerfahrzeuge und Abrollbehälter an der Feuer- und Rettungswache

Florian Dormagen

01-WLF26-01

WLF NE-FW 3652

der Feuerwehr Dormagen

Florian Dormagen

01-WLF-02

Gruppenfotos von den beiden Wechselladerfahrzeugen NE-FW 3651 und NE-FW 3652

Gruppenfotos von den aktuellen Wechselladerfahrzeugen der Feuerwehr Dormagen

Hier die verschiedenen Abrollbehälter der Feuerwehr in Dormagen

Rettungsdienstfahrzeuge an der Feuer- und Rettungswache

Florian Dormagen

01-NEF-02

Wird nur bei Bedarf besetzt!

Florian Dormagen

01-KTW-01

Werktags von 7-17 Uhr

Florian Dormagen

01-RTW-01

24 Stunden besetzt

Florian Dormagen

01-RTW-02

Tages-RTW von 7-19 Uhr

Florian Dormagen

02-RTW-01

Rettungswache-Nievenheim

Florian Dormagen

01-RTW-03

RTW NE-RD 3836

Reserve-Rettungswagen

RTW NE-RD 3832

Reserve-Rettungswagen

Gruppenfotos von einzelnen Rettungsdienstfahrzeugen der Feuerwehr Dormagen

Das alte und das neue Notarzteinsatzfahrzeug der Feuerwehr Dormagen

November 2017

Hier zu den Bildern
Gruppenfotos von dem alten und dem neuen KTW der Feuerwehr Dormagen
Gruppenfotos der beiden Rettungswagen aus dem Jahr 2014
Gruppenfotos von den Rettungsdienstfahrzeugen im Jahr 2018
.: Tobias Scholz
Jordanstraße. 4
40477 Düsseldorf