.: Feuerwehrinduesseldorf.com 
   .: Dies ist eine private Internetseite über die Feuerwehr Düsseldorf und ihre Nachbarwehren..

 

Freiwillige Feuerwehr Korschenbroich.

Die Feuerwehr der Stadt Korschenbroich

 

Die Feuerwehr der Stadt Korschenbroich besteht in ihrem heutigen Umfang seit der kommunalen Neugliederung im Jahr 1975. Durch die kommunale Neugliederung wurden damals die selbstständigen Gemeinden Korschenbroich, Kleinenbroich, Glehn, Pesch und Liedberg zu einer Stadt zusammengefasst. Die Feuerwehr Korschenbroich besteht aus insgesamt drei Löschgruppen (Herrenshoff, Pesch und Liedberg) sowie aus drei Löschzügen (Korschenbroich, Glehn und Kleinenbroich). Alle Löschzüge der Feuerwehr Korschenbroich sind mit Sonderaufgaben betraut. So besetzt der Löschzug Kleinenbroich den einzigen Rüstwagen der Feuerwehr Korschenbroich 24 Stunden nach Dienstplan im Bereitschaftsdienst. Beim Löschzug Glehn wurden die Drehleiter sowie ein Gerätewagen-DekonP von der Feuerwehr Korschenbroich stationiert. Die Drehleiter wird auch hier von den Kameraden 24 Stunden nach Dienstplan im Bereitschaftsdienst besetzt und rückt ins gesamte Einsatzgebiet der Wehr aus. Beim Löschzug Korschenbroich wurden ein TLF3000, ein Gerätewagen-Logistik und ein Gerätewagen-Gefahrgut als Sonderfahrzeuge stationiert. Die drei Löschgruppen der Feuerwehr Korschenbroich verfügen alle über ein Löschgruppenfahrzeug (LF10) sowie über ein Mannschaftstransportfahrzeug (MTF). Insgesamt verfügt die Freiwillige Feuerwehr Korschenbroich über 23 Einsatzfahrzeuge und 4 Anhänger.

 

Zurzeit gehören der Feuerwehr Korschenbroich 215 aktive Kameraden/innen (davon 8 Frauen) an. Hinzu kommt noch die Jugendfeuerwehr mit rund 47 Mitgliedern sowie die Alters- und Ehrenabteilung, welcher 66 Mitglieder angehören. Im Jahr 2016 rückte die Feuerwehr Korschenbroich zu rund 441 Einsätzen aus.


Das Einsatzgebiet der Feuerwehr Korschenbroich in dem insgesamt 33.800 Einwohner leben, erstreckt sich auf einer Fläche von 55.3 km². Besondere Einsatzschwerpunkte bilden die Land- und Bundesstraßen (L361/L381/L390/L382/B230), welche rund um die Stadt Korschenbroich verlaufen. Hinzu kommt noch eine zweigleisige Bahnstrecke, welche am Tag von rund 100 Personenzügen befahren wird. In der Nacht wird die Bahnstrecke hauptsächlich von Güterzügen befahren. Zu dem liegen im Einsatzgebiet der Feuerwehr Korschenbroich noch 4 Seniorenwohnheime, ein Wohnheim für psych. Kranke, eine Brauerei, eine Rehaklinik mit 100 Betten,ein Hallenbad, ein Saunapark, sieben Grundschulen sowie drei weiterführende Schulen, 16 Kindergärten und zwei Schlösser (Schloss Liedberg und Schloss Myllendonk). Hinzu kommen noch mehrere Aussiedlerhöfe und Pferdehöfe.

 

Weitere Informationen zur Feuerwehr Korschenbroich erhalten Sie auch hier ->www.Feuerwehr-Korschenbroich.de

 

.: Tobias Scholz
Jordanstr.4
40477 Düsseldorf