.: Feuerwehrinduesseldorf.com 
   .: Dies ist eine private Internetseite über die Feuerwehr Düsseldorf und ihre Nachbarwehren..

.....

Löscheinheit Wevelinghoven der Feuerwehr Grevenbroich.

Die Löscheinheit Wevelinghoven der Feuerwehr Grevenbroich

 

Geschichte

Gegründet wurde die Feuerwehr Wevelinghoven im Jahre 1882. Damals wurde das kleine Landstädtchen in 3 Bezirke eingeteilt. In jedem dieser Bezirke gab es einen verantwortlichen Brandmeister.


Der Bezirk I verlief vom südlichen Stadtteil bis zur evangelischen Kirche
Der Bezirk II verlief von der evangelischen Kirche bis zur kath.Kirche
Der Bezirk III verlief vom nördlichen Stadtteil ab der kath. Kirche

 

Die Alarmierung der Einsatzkräfte der einzelnen Bezirke erfolgte damals durch Sturmglocke und Hornsignal. Die ersten angeschafften Ausrüstungsstücke aus dem Jahr 1882 bestanden damals aus 100 Leinenkitteln und Gürteln. Im Jahr 1883 schafften sich die Kameraden insgesamt 36 Feuerwehrröcke und Mützen an. Im April 1892 erhielt die Wehr ihren ersten Steigeturm. Am 01.01.1975 wurde die Stadt Wevelinghoven durch die kommunale Neugleiderung ein Stadtteil von Grevenbroich. Die damalige Feuerwehr Wevelinghoven wurde der Freiw. Feuerwehr Grevenbroich zugeordnet und wurde zur heutigen Löscheinheit-22 (Löscheinheit-Wevelinghoven).

 

Gerätehaus

Im Jahr 1892 wurde auf dem Marktplatz im zentralen Mittelpunkt der Stadt Wevelinghoven durch den damaligen Stellmachermeister Peter Schilden ein Steigerturm errichtet.  Um die Jahrtausendwende wurde das ehemalige Feuerwehrgerätehaus saniert und bot so mehr Platz für die Mannschaft und für die Gerätschaften der Wehr. 

Anfang 2008 beschloss der Rat der Stadt Grevenbroich den Umbau des Wevelinghover Marktplatzes. Ein Investor plante damals ein rund 6000 m² großes Büro- und Geschäftshaus (Marktplatz-Arkaden) genau in der Ortsmitte von Wevelinghoven für rund 11 Millionen Euro. Hierzu musste das alte Feuerwehrgerätehaus der Löscheinheit weichen. Der Investor der Marktplatz-Arkaden verpflichtete sich damals ein neues Feuerwehrgerätehaus für die Löscheinheit-Wevelinghoven zu bauen. Als neuer Standort wurde ein Grundstück an der Langwadenerstraße  Ecke Grünstraße ausgesucht. Auch aus Sicht des Brandschutzbedarfsplans war das neue Grundstück für den Bau eines neuen Feuerwehrgerätehauses optimal geeignet. Im Juli 2008 konnten die Kameraden/innen der Löscheinheit Wevelinghoven in ihr neues Feuerwehrgerätehaus umziehen. Das neue Gebäude bietet Platz für insgesamt fünf Einsatzfahrzeuge, wovon eine Fahrzeugbox als Waschplatz genutzt wird. Hinzu kommen noch im Erdgeschoss getrennte Umkleidebereiche und Sanitäranlagen für Männer und Frauen sowie ein Aufenthaltsraum und ein Kühlhaus. Im Obergeschoss befinden sich das Büro der Einheitsführung sowie eine Küche und ein Schulungsraum für die Ausbildung der Kameraden/innen.

 

Der heutige Löschzug

Die Löscheinheit Wevelinghoven besteht zurzeit aus rund 34 aktiven Kameraden/innen, welche im Jahr zu rund 80 bis 100 Einsätzen ins eigene, aber auch zur Unterstützung in andere Wachgebiete der Feuerwehr Grevenbroich ausrücken. Der Löscheinheit Wevelinghoven stehen folgende Einsatzfahrzeuge zur Verfügung:

 

  • Mannschaftstransportfahrzeug
  • Löschgruppenfahrzeug vom Typ. LF 16
  • Löschgruppenfahrzeug vom Typ. LF 10/10
  • Hilfeleistungslöschfahrzeug vom Typ. HLF 20/16
  • FwA Boot


Hinzu kommt noch der Einsatzleitwagen (Typ. ELW-2) vom Rhein-Kreis-Neuss, welcher ebenfalls bei der Einheit Wevelinghoven stationiert wurde. Das Fahrzeug wird im Einsatzfall von der IUK-Gruppe besetzt und an der Einsatzstelle betrieben. Die IUK-Gruppe besteht aus Personal der Feuerwehr Grevenbroich und der Feuerwehr Meerbusch.

 

 

Infos zur Löscheinheit-Wevelinghoven erhalten Sie auch hier -->>>www.Feuerwehr-Wevelinghoven.de

Einsatzfahrzeuge und Anhänger der Löscheinheit Wevelinghoven

Florian Grevenbroich

02-MTF-01

Florian Grevenbroich

02-LF20-01

Florian Grevenbroich

02-LF10-01

Florian Grevenbroich

02-HLF20-01

FwA-Schlauchboot

Der Einsatzleitwagen 2 des Rhein-Kreises-Neuss

Florian Kreis Neuss

00-ELW2-01

Hier zum Fahrzeug
Gruppenbilder von den Einsatzfahrzeugen

Hier ein paar Gruppenbilder von den Einsatzfahrzeuge der Löscheinheit

.: Tobias Scholz
Jordanstraße. 4
40477 Düsseldorf