.: Feuerwehrinduesseldorf.com 
   .: Dies ist eine private Internetseite über die Feuerwehr Düsseldorf und ihre Nachbarwehren..

--------

Die Feuerwehr der Stadt Wülfrath

 

Zur Stadt Wülfrath ( Kreis Mettmann )

 

Die Stadt Wülfrath mit ihren rund 22.600 Einwohnern liegt zentral zwischen Düsseldorf, Wuppertal und Essen. Das Stadtgebiet mit seinen Stadtteilen Flandersbach, Rohdenhaus, Kocherscheidt, Schlupkothen und Düssel erstreckt sich auf eine Fläche von 32,27 km².  Im Stadtteil Flandersbach befindet sich aktuell Europas größter Kalksteinbruch. Hier werden jährlich rund 7,5 Mio.Tonnen Kalkstein gefördert und gebrannt. Insgesamt steht in Wülfrath für Industrie- und Gewerbeflächen eine Fläche von 294,900 m² zur Verfügung. Im Wülfrather  Ortskern befindet sich die  historische Altstadt mit alten Fachwerkhäusern und vielen kleinen Gassen. In der Geschichte der Stadt Wülfrath wurde die historische Altstadt bereits zweimal durch Feuer komplett zerstört (1578 und 1678). Das letzte Feuer in der historischen Altstadt war im Januar 2001. Bei dem Feuer wurden drei alte Fachwerkhäuser komplett zerstört. 

 

Zur Feuerwehr Wülfrath

 

Die Feuerwehr Wülfrath ist die einzige Feuerwehr im Kreis Mettmann, die keine hauptamtliche Wachabteilung hat. Bei der Wehr handelt es sich um eine reine freiwillige Feuerwehr. Unter der Woche versehen sieben Gerätewarte zwischen 7 und 17 Uhr ihren Dienst an der Feuer- und Rettungswache auf der Wilhelmstr.8 in Wülfrath. Diese kümmern sich um die Fahrzeuge und Gerätschaften der Feuerwehr Wülfrath und stellen unter der Woche den ersten Einsatzabmarsch sicher. So werden auch kleinere Einsätze von den sieben Kameraden/innen abgearbeitet.

 

Insgesamt gehören 151 Kameraden/innen der Feuerwehr Wülfrath an. Im aktiven Dienst befinden sich rund 83 Mitglieder, davon 10 Frauen. Die 83 aktiven Mitglieder befinden sich in zwei Löschzügen, welche in insgesamt fünf Gruppen unterteilt sind. Die Jugendfeuerwehr besteht aktuell aus 52 Mitgliedern. Die Ehrenabteilung der Feuerwehr Wülfrath besteht aus 16 Mitgliedern.

 

Die Feuerwehr Wülfrath verfügt im gesamten Einsatzgebiet über zwei Standorte. Die Feuer- und Rettungswache bildet auf der Wilhelmstraße.8 den Hauptstandort. Von hier rücken auch die zwei Rettungsdienstfahrzeuge zu ihren Einsätzen aus. Die Feuer- und Rettungswache in Wülfrath ist eine staatlich anerkannte Lehrrettungswache. Insgesamt rückte der Rettungsdienst der Stadt Wülfrath im Jahr 2014 zu 2781 Einsätzen aus. Davon 1521 Notfalleinsätze und 1122 Krankentransporte. Hinzu kommen noch 228 sonstige Einsätze. Ein weiterer Standort der Feuerwehr Wülfrath befindet sich im Ortsteil  Flandersbach (am Flandersbach 7). Hier steht der Löschgruppe 4 ein Gerätehaus mit zwei Stellplätzen zur Verfügung.

 

Insgesamt rückte die Feuerwehr Wülfrath im Jahr 2014 zu rund 551 Einsätzen aus. Davon 63 Brandeinsätze, 346 Technische-Hilfeleistungen, 58 Unterstützungs-Einsätze für den Rettungsdienst, 48 First-Responder Einsätze und 36 sonstige Einsätze

 

 

Informationen über die Feuerwehr Wülfrath von der Internetseite der Wehr und aus dem Internet!!!!

 

.: Tobias Scholz
Jordanstr.4
40477 Düsseldorf .